Öko-effiziente Produktion

Energieeffizienz und Klimaschutz sind über den gesamten Produktionsprozess relevant. PALFINGER ist sich seiner ökologischen Verantwortung bewusst und hat sich aus Eigeninteresse heraus das Ziel gesetzt fortlaufend sparsam und wirtschaftlich mit Ressourcen umzugehen.


Effiziente Nutzung von Rohstoffen

Stahl und Aluminium stellen die wesentlichen bei PALFINGER verbrauchten Rohstoffe dar. Ihre effiziente Nutzung ist daher von Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Energieeffizienz

Als metallverarbeitendes Unternehmen ist PALFINGER nicht Teil der energieintensiven Industrie. Die Verbesserung der Energieeffizienz ist dennoch Bestandteil der laufenden Optimierung der Produktion.

Klimaschutz

PALFINGER analysiert die klimawirksamen Emissionen, die durch den eigenen Energieverbrauch bewirkt werden. Basierend auf diesen Ergebnissen werden Maßnahmen zum Klimaschutz getroffen.

Gefährliche Abfälle

Bei der Fertigung in den PALFINGER Werken entstehen gefährliche Abfälle, unter anderem Abfälle aus Lackieranlagen, Galvanikschlämme oder Hydrauliköl. PALFINGER setzt sich das Ziel seine gefährlichen Abfälle jährlich zu reduzieren.