PALFINGER präsentiert teleskopierbaren Arbeitskorb für P 370 KS

PALFINGER präsentiert teleskopierbaren Arbeitskorb für P 370 KS

Im Rahmen eines Kundenevents in Löbau präsentierte PALFINGER seinen teleskopierbaren Arbeitskorb, jetzt auch erhältlich für die P 370 KS.

Ab sofort gibt es auch für die P 370 KS einen teleskopierbaren Arbeitskorb mit einer Korblast von 350 kg und integrierter Vorbereitung für das Powerlift-System. Die äußeren Abmessungen des eingeschobenen Korbs bleiben wie gehabt: 2,20 Meter breit, 0,80 Meter lang und 1,10 Meter hoch. Der Korb kann mechanisch vom Boden aus in 2 Stufen (30 und 60 cm) ausgezogen werden und eine Gesamtbreite von 3,40 Metern erlangen. Ausgezogen bietet dieser Korb deutlich mehr Bewegungsfreiheit beim Arbeiten und der somit gewonnene Platz ermöglicht die Mitnahme von sperrigem Material. Der teleskopierbare Korb erleichtert den Arbeitsalltag enorm. Mit einer Positionierung können größere Arbeitsflächen genutzt werden. Dies ist besonders attraktiv für die Reinigung großer Fensterflächen sowie für die Wartung von Photovoltaic-Anlagen.

PALFINGER at IAA 2018

Erfolgreiches Kundenevent in Löbau

Die Produktvorstellungen fanden im Rahmen des jährlichen PALFINGER „Oktoberfest“ in Löbau statt. Rund 100 Kunden aus 15 Nationen folgten der Einladung. Nach einer Werksführung konnten sich die Kunden über die aktuellsten Innovationen informieren und ausgewählte Arbeitsbühnenmodelle im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“. „Mit diesem Event wollten wir unseren internationalen und nationalen Kunden einfach einen perfekten Rahmen bieten, um sich möglichst unbeschwert austauschen zu können“, so Christian Eiring, Geschäftsführer PALFINGER Platforms.

ÜBER DIE PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim bei Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 9.580 Mitarbeitern 2016 einen Gesamtumsatz von rund 1.357,0 Mio EUR.

Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Hannes Hemetsberger | Leiter Marktkommunikation | PALFINGER AG
T +43 662 2281 81322 | h.hemetsberger@palfinger.com