PALFINGER erwirbt Unternehmensbeteiligung im Bereich Building Maintenance

  • Beteiligung von 20 Prozent an Sky Steel Systems LLC, Dubai
  • Produzent von High-Tech-Fassadenbefahranlagen für Wartungs- und Servicearbeiten an Bauwerken aller Art
  • Emirate am Golf und Saudi-Arabien als Kernmärkte

Die PALFINGER Gruppe hat gestern den Erwerb von 20 Prozent an Sky Steel Systems LLC, Dubai, abgeschlossen. Eine Option auf weitere 29 Prozent wurde vereinbart. Die adaptierte Gewerbegenehmigung wird in Kürze vom Dubai Department of Economic Development ausgestellt werden. Diese Beteiligung und die Kooperation zwischen den Unternehmen wird von PALFINGER Railway geführt, da diese Business Unit mit ihren speziellen Hubarbeitsbühnen und Brückeninspektionsgeräten bereits in der Infrastruktur- und Bauwerksinstandhaltung aktiv ist und auf zahlreiche Synergien mit dem Building Maintenance Bereich verweisen kann.

Sky Steel Systems ist ein Produzent von Fassadenbefahranlagen, die primär bei der Wartung und Reinigung von Hochhaus-Fassaden eingesetzt werden. Je anspruchsvoller die architektonischen Formen der Gebäude und je höher die Sicherheitsvorschriften sind, umso höher ist auch der Bedarf an ausgefeilter und verlässlicher Hochtechnologie. PALFINGER wird sein Produktions- und Entwicklungs-Know-how in die Partnerschaft einbringen und den Ausbau und die Weiterentwicklung der bestehenden Produktpalette begleiten. Sky Steel Systems kennt die regionalen Kundenbedürfnisse und Produktanforderungen. Sky Steel Systems wurde im Jahr 2002 gegründet und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Beide Unternehmen haben bereits im Vorjahr beim Ersetzen der vier Servicekräne am über 600 Meter hohen Clock Tower in Mekka, Saudi-Arabien, kooperiert.



Über die PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim erwirtschaftete die PALFINGER Gruppe mit rund 9.580 Mitarbeitern 2016 einen Gesamtumsatz von rund 1.357,0 Mio EUR.

Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

Rückfragehinweis:
Hannes Roither, PALFINGER AG
Konzernsprecher
T +43 662 2281 81100
h.roither@palfinger.com