Auf einen Blick

Das 1932 gegründete Unternehmen zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-Lösungen für Nutzfahrzeuge und im maritimen Bereich. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz im österreichischen Salzburg verfügt der PALFINGER Konzern über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika und Asien, sowie über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten.
Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit 9.580 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund 1.357,0 Mio EUR.

Innovation und weitere Internationalisierung der Produkte, Prozesse und Dienstleistungen bilden neben der Flexibilisierung die drei Säulen der Unternehmensstrategie. Flexibilisierung ermöglicht jeglichen Marktentwicklungen durch rasche Anpassung der Ressourcen und Kapazitäten zu entsprechen und damit den Geschäftserfolg auch in Zeiten hoher Volatilität abzusichern. Dieser Strategie folgend, steht PALFINGER heute für innovative Hebe-Lösungen an den Schnittstellen der Transportkette. Oberstes Bekenntnis ist es, Kunden – dank der Marktkenntnis, des technologischen Know-Hows und dem Engagement der Mitarbeiter – weltweit erfolgreicher zu machen.

PALFINGER ist Technologieführer und weltweit Nummer eins bei Ladekranen, Forst- und Recyclingkranen, Hooklifts und Kranen für die Offshore-Windindustrie. Das Unternehmen ist zudem einer der führenden Hersteller für Marine- und Offshore-Krane sowie Launch & Recovery Systems, Boats und Winden. Mit High-Tech-Eisenbahn-Anwendungen und Brückeninspektionsgeräten ist PALFINGER europäischer Technologie- und Marktführer in diesem Bereich. Produkte wie Mitnahmestapler (weltweit Nummer zwei), Hubladebühnen, Hubarbeitsbühne, LKW-Aufbauten und Pickup-Ladebordwände runden die Produktpalette ab.

Die PALFINGER Gruppe steht zu rund 59 Prozent im Besitz der Familie Palfinger, 10 Prozent der Aktien besitzt SANY Germany GmbH und zu rund 31 Prozent im Streubesitz. Seit Juni 1999 notiert PALFINGER im Amtlichen Handel der Wiener Börse. Seit Mitte Juni 2000 werden die Aktien der PALFINGER AG außerdem im Freiverkehr der Börsen Stuttgart, Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt gehandelt.

Einige aktuelle Finanzkennzahlen (2016)

Umsatz in Mio EUR

1.357,0

EBITDAn* in Mio EUR

172,5

EBITDAn-Marge*

12,7%

EBITn* in Mio EUR

123,7

EBITn-Marge*

9,1%

EBIT (operatives Ergebnis)

 106,0

Konzernergebnis in Mio EUR

61,2
Dividende 0,57**
Mitarbeiter*** 9.580 

* Diese Werte für 2015 und 2016 sind bereinigt (n = normalized) um Restrukturierungskosten.
** Vorschlag an die Hauptversammlung
*** Im Jahresdurchschnitt/Konsolidierte Konzernunternehmen ohne Equity-Beteiligungen sowie ohne Leiharbeiter.

 

PALFINGER AG an der Börse

Rechtsform

Aktiengesellschaft: PALFINGER AG 

Börsenplatz: Wiener Börse 

Aktionärsstruktur 

Familie Palfinger: rund 59%

SANY Germany: 10 %

Streubesitz: 31%

Börsenkürzel  PAL
ISIN  AT 0000758305
WKN Deutschland  919964
Konzernvorstand 

Herbert Ortner (CEO)

Christoph Kaml (CFO)

Martin Zehnder (COO)