PALFINGER news

PALFINGER AG: Erwerb eigener Aktien im Ausmaß von 7,52 % auf Basis der Auflösung der Kreuzbeteiligung mit SANY

24.06.2022

Zulassungsfolgepflichtmitteilung

EQS Zulassungsfolgepflichtmitteilung: Palfinger AG / Bekanntgaben zu Rückkaufprogrammen
Palfinger AG: Sonstige Zulassungsfolgepflichten

24.06.2022 CET/CEST
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch EQS -
ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

PALFINGER AG: Erwerb eigener Aktien im Ausmaß von 7,52 % auf Basis der Auflösung der Kreuzbeteiligung mit SANY

Wie bereits am 15. Dezember 2021 von der Gesellschaft veröffentlicht wurde, hat der Vorstand der PALFINGER AG auf Grundlage der in der 33. ordentlichen Hauptversammlung vom 7. April 2021 gemäß § 65 Abs. 1 Z 8 Aktiengesetz erteilten und am 7. April 2021 über ein elektronisch betriebenes Informationsverbreitungssystem veröffentlichten Ermächtigung beschlossen, zum Zweck der Auflösung der wechselseitigen Beteiligung zwischen PALFINGER und SANY HEAVY INDUSTRIES bis voraussichtlich 31. Dezember 2023 insgesamt 2.826.516 Stück eigene Aktien der PALFINGER AG außerbörslich von der SANY EUROPE GMBH zu erwerben. Das entspricht 7,52 % des Grundkapitals. Der Aufsichtsrat der PALFINGER AG hat seine Zustimmung zur Auflösung der wechselseitigen Beteiligung und zu diesem Erwerb eigener Aktien in der Aufsichtsratssitzung vom 13. Dezember 2021 erteilt. Der Vollzug dieser Transaktion und die Überlassung der 2.826.516 Stück eigener Aktien von der SANY EUROPE GMBH wird nun voraussichtlich am 29. Juni 2022 erfolgen. Die Überlassung der eigenen Aktien an der PALFINGER AG stellt, gemeinsam mit einer Barzuzahlung in Höhe von rund 17 Mio., die Gegenleistung für die Übertragung der Beteiligung an der Sany Automobile Hoisting Machinery Co. Ltd. dar. Der Erwerb erfolgt gemäß Vereinbarung vom Dezember 2021 zum Erwerbspreis von EUR 35,20 je Aktie. Der Rückkauf hat keine Auswirkungen auf die Börsenzulassung der Aktien der PALFINGER AG.


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit rund 12.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (ohne Berücksichtigung überlassener Arbeitskräfte), 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2023 einen Rekordumsatz von EUR 2,45 Mrd.

 

Rückfragehinweis:

Hannes Roither | Konzernsprecher | PALFINGER AG
T +43 662 2281-81100 | h.roither@palfinger.com

Text und entsprechendes Bildmaterial stehen unter „News“ auf der Internetseite www.palfinger.ag, www.palfinger.com zur Verfügung.