Aktie

Aktie

Die Aktien der PALFINGER AG sind an der Wiener Börse im Prime Market gelistet. In Deutschland notieren sie im Freiverkehr in Frankfurt, Stuttgart, Berlin, München und Düsseldorf. Seit März 2005 besteht ein ADR Level 1 Listing in New York. Die PALFINGER Aktie ist in den Indizes ATX Prime und ATX Global Players sowie in dem österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX enthalten. Im MSCI Global Small Cap Index sind die Aktien der PALFINGER AG seit 2018 vertreten.

Ausgehend von einem Jahresultimokurs 2020 von 25,9 EUR startete die PALFINGER Aktie Anfang Jänner 2021 aufgrund der weltweit anhaltenden Unsicherheiten rund um Covid-19 schwach in das neue Börsenjahr. Am 4. Jänner wurde im Zuge dessen der Jahrestiefstand von 25,6 EUR je Aktie erzielt. Der Kurs erholte sich ab Mitte Jänner jedoch rasch und eine Aufwärtsbewegung folgte bis Anfang Juni. In den darauffolgenden Wochen gab der Kurs etwas nach, um dann in einer stetigen Aufwärtsbewegung bis 10. Oktober seinen Höchststand mit 40,0 EUR zu erreichen. Am 31.Dezember 2021 lag der Schlusskurs bei 34,4 EUR. Dies entspricht einem Kursanstieg von 32,8 Prozent über dem Schlusskurs 2020. Im Vergleich dazu verzeichnete der ATX im Jahr 2021 ein Plus von 38,8 Prozent. Der durchschnittliche Tagesbörsenumsatz der PALFINGER Aktie stieg im Jahr 2021 verglichen mit dem Vorjahr um 28,4 Prozent.

Die Aktie hat sich seit dem IPO 1999 vervielfacht!
CFO
Felix Strohbichler

5 GRÜNDE FÜR EIN INVEST

  1. Globaler Technologie- und Marktführer

  2. Strategischer Kernaktionär hält rund 56 Prozent der Aktien

  3. Kontinuierliche Dividendenpolititk 

  4. Best-in-Class bei nachhaltigkeitsorientierten Investoren 

  5. Attraktive Bewertung

Aktionärsstruktur

Die PALFINGER AG hat mit der Familie Palfinger, die direkt bzw. indirekt rund 56,4 Prozent der Aktien hält, einen stabilen Kernaktionär, der auch im Aufsichtsrat vertreten ist. Darüber hinaus besteht eine wechselseitige Kapitalverflechtung mit der SANY-Gruppe, die 7,5 Prozent an der PALFINGER AG hält. Die übrigen rund 36,1 Prozent der Aktien befinden sich in Streubesitz. Nach Kenntnis des Unternehmens wird ein signifikanter Anteil des Free Float von privaten Aktionären gehalten, die Mehrheit befindet sich in den Portfolios institutioneller Investoren, primär aus Kontinentaleuropa.

Dividende

Die PALFINGER AG verfolgt eine kontinuierliche Dividendenpolitik. Diese sieht vor, dass rund ein Drittel des Jahresgewinns an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Im Jahr 2021 betrug der Bilanzgewinn der PALFINGER AG 249,9 Mio EUR. Auf dieser Basis schlagen PALFINGER Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 24. März 2022 eine Dividende von 0,77 EUR (2020: 0,45 EUR) je Aktie vor.

 

in EUR 2019 2020 2021
Tiefstkurs 20,85 15,40 25,60
 Höchstkurs 30,70 30,50 40,00
 Durchschnittskurs 25,69 22,29 35,38
 Kurs per Ultimo 29,25 25,90 34,40
 Ergebnis je Aktie1) 2,13 1,32 2,31
 Operativer Cashflow je Aktie1) 4,15 5,98 2,53
Dividende je Aktie 0,35 0,45 0,772)
Dividendenrendite bezogen auf den Durchschnittskurs 2,8% 2,0% 2,2%
Marktkapitalisierung per Ultimo in Mio EUR 1.099,60 973,67 1.289,21

 

1) Berechnet mit dem gewichteten Durchschnitt der sich im Umlauf befindenden Aktien.
2) Vorschlag an die Hauptversammlung.

Aktienticker

DEPOTRECHNER

SHARE SERIES