PALFINGER news

PALFINGER: Erfolgreiche Marktsondierung in Dubai

25.11.2021

Nicht nur auf der heurigen Expo 2020 in Dubai stellt PALFINGER geballte Innovationskraft unter Beweis. Das globale Technologieunternehmen nahm auch an der von der Außenwirtschaft organisierten Marktsondierungsreise Austria3 teil.

Einem internationalen Millionenpublikum präsentiert sich PALFINGER derzeit auf der – mit einem Jahr Verzögerung gestarteten – Expo 2020 in Dubai. Mit der Teilnahme an der von der Außenwirtschaft ausgerichteten Marksondierungsreise Austria3, vertritt PALFINGER zusammen mit anderen österreichischen Leitbetrieben in Dubai die Exportwirtschaft Österreichs und stellte sich als globales, innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen vor.

Seit mehr als 40 Jahren in der Region

Im „Österreich-Pavillon“ auf dem Expogelände zeigt PALFINGER, wie Digitalisierung und neue Technologien neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Unter anderem treibt PALFINGER mit seinem Corporate Incubator P21st transformative Innovationen aktiv voran. Dafür steht beispielhaft STRUCINSPECT, der weltweit erste Hub für digitale Inspektion und Infrastructure Lifecycle Management, welcher im Rahmen der Marktsondierungsreise auf großes Interesse des internationalen Publikums stieß. Eine Reihe möglicher Kooperationen wird nun aktiv weiterverfolgt. Darüber hinaus standen die Aktivitäten seitens der Außenwirtschaft in der Region sowie die wirtschaftlichen Entwicklungen der Golfstaaten im Mittelpunkt der Reise. Für PALFINGER bot die Teilnahme eine weitere Chance, sich zu positionieren, denn sowohl bei den österreichischen als auch bei den lokalen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist PALFINGER als Premium-Marke bekannt. „Seit mehr als 40 Jahren ist PALFINGER ein stabiler Partner für den arabischen und nordafrikanischen Markt. Dieser entwickelt sich in Richtung höherer Technologien, wir tragen durch zahlreiche Innovationen wesentlich zur vereinfachten Bedienung und vor allem auch zur Arbeitssicherheit bei“ so Gerhard Sturm, Senior Vice President Global Sales & Service bei PALFINGER.
 

Österreich in Dubai

Auch Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck überzeugte sich aus erster Hand von der innovativen Technologie hinter den Kran- und Hebesystemen von PALFINGER. „Die Weltausstellung kann als Turbo für Österreichs Exportwirtschaft wirken. Wir präsentieren uns in Dubai als attraktiver Innovationsstandort im Herzen Europas. Österreich punktet mit Klimaschutz, intelligenten Produkten und einer einzigartigen Kulturszene. Mit Unternehmen, wie PALFINGER, zeigen wir die volle Innovationskraft Österreichs. Die Expo ist die perfekte Bühne, um Österreich und seine Unternehmen einem Millionenpublikum zu präsentieren.“, betont Schramböck.

Zur Pressemitteilung


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 11.600 Mitarbeitern, 34 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten garantiert PALFINGER unmittelbare und optimale Kundennähe.

Als Technologieführer strebt das Unternehmen danach, durch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lösungen und Produkte den Unternehmenserfolg seiner Partner langfristig zu sichern. Auf Basis seiner breitgefächerten Modellpalette treibt PALFINGER daher die Einsatzmöglichkeiten für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz voran.

Als globales Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist PALFINGER davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Aus diesem Grund übernimmt das Unternehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2020 einen Umsatz von 1,53 Mrd. Euro.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com