PALFINGER news

PALFINGER: "Gehen gestärkt aus dem Cyber-Angriff hervor"

18.02.2021

PALFINGER hat die Produktion erfolgreich hochgefahren und forciert die Optimierung der IT-Systeme


„Wir sind sehr froh, dass wir wieder zum Normalbetrieb zurückgekehrt sind. Die letzten Wochen waren sehr herausfordernd und dank des unermüdlichen Einsatzes aller Mitarbeiter haben wir einmal mehr bewiesen, welche Kraft in unserem Unternehmen steckt“, zeigt sich Andreas Klauser, CEO der PALFINGER AG, erfreut über die Fortschritte. Um Produktion und Auslieferung so schnell als möglich wieder aufnehmen zu können und seinen Kunden und Partnern Planungssicherheit zu garantieren, hat PALFINGER alle verfügbaren Möglichkeiten ausgeschöpft. Daher wurden vollumfänglich alle Wiederherstellungsarbeiten gestartet und erfolgreich umgesetzt. „Endlich können wir uns wieder voll auf das konzentrieren, was wir am besten können: innovative und zuverlässige Kran- und Hebe-Lösungen zu entwickeln und zu produzieren. Insgesamt gehen wir gestärkt aus der Cyber-Attacke hervor“, so CEO Klauser optimistisch.


Produktion läuft wieder auf Hochtouren

„Alle 35 PALFINGER Produktionsstandorte produzieren wieder auf Hochtouren. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an unsere Kunden und Geschäftspartner, die uns in dieser herausfordernden Zeit tatkräftig unterstützt haben - jetzt können wir wieder richtig durchstarten“, freut sich CEO Andreas Klauser auf die kommenden Wochen und Monate.


Investitionen in IT-Systeme werden beschleunigt

„Unsere hoch-standardisierte und zentral betriebene IT-Infrastruktur hat es uns ermöglicht, diese komplexe Situation schnell und effizient in den Griff zu bekommen. Wir haben zudem in den letzten Wochen Optimierungen unserer IT-Sicherheit in sehr kurzer Zeit und früher als bisher geplant umgesetzt. Der eingeschlagene Weg der ständigen Weiterentwicklung und Standardisierung unserer IT-Systeme wird weiterverfolgt, dies gewährleistet IT-Sicherheit und Zuverlässigkeit in den Betriebs- und Geschäftsprozessen auf hohem Niveau“, so CFO Felix Strohbichler.

Zur Pressemitteilung


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit rund 11.000 Mitarbeitern, 34 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten garantiert PALFINGER unmittelbare und optimale Kundennähe.

Als Technologieführer strebt das Unternehmen danach, durch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lösungen und Produkte den Unternehmenserfolg seiner Partner langfristig zu sichern. Auf Basis seiner breitgefächerten Modellpalette treibt PALFINGER daher die Einsatzmöglichkeiten für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz voran.

Als globales Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist PALFINGER davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Aus diesem Grund übernimmt das Unternehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2020 einen Umsatz von 1,53 Mrd EUR.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com