PALFINGER news

PALFINGER: Partnerschaftlich auf Expansionskurs

22.10.2021

Mit der in Salzburg veranstalteten PALFINGER Sales Conference stellte der Konzern diese Woche seinen Vertriebspartnern Strategien rund um seine Vertriebs- und Servicetätigkeiten für die kommenden Jahre vor. Drei Tage lang fokussierten rund 200 Gäste aus 40 Ländern der Region EMEA auf Zukunftsthemen.

Drei Tage, rund 200 Gäste aus 40 Ländern, vier Veranstaltungsorte und mehr als 1.000 Corona-Tests – das war der Rahmen der erfolgreich veranstalteten PALFINGER EMEA Sales Conference 2021. PALFINGER Handelspartner aus dem Wirtschaftsraum Europa-Mittlerer Osten-Afrika (EMEA) fanden sich diese Woche für Präsentationen, Workshops und Abendprogramm in und rund um Salzburg zum direkten Austausch mit PALFINGER ein. Im Zuge des Events präsentierte der Technologiekonzern Strategien zu Stärkung, Ausbau und Digitalisierung des eigenen Vertriebs- und Servicenetzwerks in den nächsten Jahren.

Global unterwegs

„PALFINGER ist weiter auf Expansionskurs und setzt hier auf seine starken, internationalen Vertriebspartner. Die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Globalisierung prägen unser Geschäft und bringen neue Lösungen hervor, die weitere Märkte und Abnehmer erreichen werden“, betont Gerhard Sturm, Senior Vice President Global Sales & Service bei PALFINGER. „Als exportorientiertes Unternehmen ist PALFINGER auf den persönlichen Kontakt zu unseren internationalen Kunden und Partnern angewiesen. Mit der EMEA Sales Conference 2021 haben wir genau diese Gelegenheit geschaffen.“ Exporte in 130 Länder, 34 Fertigungsstandorte und die Position als Nummer Eins bei Ladekranen machen PALFINGER zu einem globalen Unternehmen mit Salzburger Wurzeln. Dank starker Nachfrage peilt PALFINGER für 2021 einen Rekordumsatz von 1,75 Milliarden Euro an.

 

Uneinschränkende Sicherheit

Um die EMEA Sales Conference trotz COVID-19 abzuhalten, setzte PALFINGER auf ein ebenso aufwendiges wie effizientes Sicherheitskonzept. Dieses sah die tägliche Antigen-Testung jedes Gasts und des Begleitpersonals wie Catering, Künstler oder Technik vor. Contact Tracing sowie Abstandsregelung sorgten für zusätzliche Sicherheit und ermöglichten einen reibungslosen Ablauf.


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 11.600 Mitarbeitern, 34 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten garantiert PALFINGER unmittelbare und optimale Kundennähe.

Als Technologieführer strebt das Unternehmen danach, durch ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lösungen und Produkte den Unternehmenserfolg seiner Partner langfristig zu sichern. Auf Basis seiner breitgefächerten Modellpalette treibt PALFINGER daher die Einsatzmöglichkeiten für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz voran.

Als globales Unternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist PALFINGER davon überzeugt, dass nachhaltiges Denken und Handeln maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Aus diesem Grund übernimmt das Unternehmen soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2020 einen Umsatz von 1,53 Mrd. Euro.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com