PALFINGER news

PALFINGER: Tag der Lehre – Karriereperspektiven für die Talente von Morgen

19.12.2022

Karriere erlebbar machen: Beim diesjährigen Tag der Lehre bei PALFINGER konnten rund 240 Interessierte 17 verschiedene technische und kaufmännische Berufsbilder bei PALFINGER kennenlernen und verschiedenste Tätigkeiten direkt ausprobieren.

 

Vielfalt, Zukunft und kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeiten bilden bei Weltmarktführer PALFINGER den Kern der Lehrlingsausbildung. Beim Tag der Lehre am Samstag, den 17. Dezember 2022, zeigte das internationale Technologieunternehmen am PALFINGER Campus in Lengau (Oberösterreich) wie dies in der Praxis gelebt wird.

17 Berufsbilder hautnah erfahren

Von Fahrzeugbau, über Schweißtechnik bis hin zu Eventorganisation – insgesamt 17 verschiedene technische und kaufmännische Berufsbilder präsentierte PALFINGER den Nachwuchskräften von Morgen. Die Praxisnähe stand dabei besonders im Fokus: Neben Informationen zu den verschiedenen Lehrberufen und der Möglichkeit zum Austausch mit PALFINGER Führungskräften, konnten die jungen Talente im Rahmen von 17 Stationen verschiedenste Tätigkeiten selbst ausprobieren, darunter Virtual Welding oder die Steuerung eines Krans. Dass eine Lehre bei PALFINGER Vielfalt bietet, zeigen ebenfalls Angebote wie die Lehre mit Matura, die aktuell bereits ein Drittel der Lehrlinge in Anspruch nimmt. Der Maturakurs findet jeden Samstagvormittag direkt am Standort in Lengau statt.

PALFUTURE – Lehre mit Zukunft

„Jede Investition in unsere Lehrlinge ist eine Investition in unsere Zukunft – deshalb schaffen wir auch mit Herbst 2023 im Rahmen unserer Lehrlingsausbildung wieder rund 50 freie Stellen für junge Talente“, so Bernhard Eicher, Leiter der Lehrlingsausbildung bei PALFINGER. „Die Lehre bei PALFINGER steht unter dem Motto ,Starte mit uns in deine PALFUTURE‘. Neben den beruflichen Fachkompetenzen liegt uns auch die persönliche Entwicklung unserer Nachwuchskräfte am Herzen. Sei es durch interne Weiterbildungen wie Workshops und Seminare oder durch bereichsübergreifende Einsätze an unseren weltweiten Standorten.“ Für eine attraktive Lehre sorgen zudem zahlreiche Benefits wie Prämien für überdurchschnittliche Leistungen, eine Lehrabschlussreise nach Italien und die Möglichkeit, das Unternehmen bei internationalen Wettbewerben zu vertreten. Nachwuchsfachkräfte profitieren so von einer rundum praxisorientierten und abwechslungsreichen Ausbildung. Den Erfolg dieses Ansatzes spiegeln die Zahlen wider: Rund 90 Prozent der PALFINGER Lehrlings-Absolventen bleiben nach ihrem Abschluss dem Unternehmen treu.

Zur Pressemitteilung


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.  

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations & Executive Communication | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com