PALFINGER news

PALFINGER: The HUB Vienna – Standort mit Zukunft

16.11.2022

Ein offener Raum für Innovation, Entwicklung und Kooperation in einem internationalen Umfeld, das ist der neue PALFINGER Standort „The HUB Vienna“ am Wiener Austria Campus. Mit der substanziellen Erweiterung seiner Innovationsaktivitäten in der Bundeshauptstadt baut das Technologieunternehmen seine Position als führender Lösungsanbieter seiner Branche aus.

Mit „The HUB Vienna“ eröffnet PALFINGER am Wiener Austria Campus mehr als nur einen neuen Bürostandort. „Der HUB Vienna ist Arbeitsplatz und Wirkungsstätte für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus PALFINGER Bereichen und Abteilungen sowie die neue Heimat unseres Joint Ventures STRUCINSPECT. Ein Raum, in dem gemeinsam mit internen und externen Partnern Innovation vorangetrieben wird“, erklärt Andreas Klauser, CEO der PALFINGER AG. Der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen nutzt Digitalisierung und neue Technologien, um seine Lösungen exakt auf die Bedürfnisse seiner Kunden und Partner auszurichten. „Wien ist mit seiner Start-up-Szene und dem Zugang zu Future Talents schon bisher wichtig für uns gewesen und mit dem HUB Vienna intensivieren wir jetzt unser Engagement“, so Klauser.

Wachstumskurs in Wien

Der HUB Vienna gliedert sich nahtlos in die Reihe des Investitionsprogrammes bei PALFINGER und steht beispielhaft für den erfolgreichen Fokus auf die Entwicklung neuer, zukunftsfähiger Technologien. Im engen Zusammenspiel mit internen und externen Partnern wurden in den letzten Jahren eine Reihe richtungsweisender Innovationen realisiert. So setzt sich etwa auch der im HUB Vienna angesiedelte Corporate Incubator P21st intensiv mit Zukunftstrends auseinander und wandelt sie erfolgreich in neue Geschäftsmodelle um. Von der Gründung von STRUCINSPECT bis hin zum Aufbau neuer Kompetenzen hat der Incubator in seinem 5-jährigen Bestehen bereits viele Innovationsprojekte erfolgreich umgesetzt und so die digitale Agenda von PALFINGER weiter vorangetrieben. Parallel zur Anzahl der Projekte wächst auch das Team am Standort. „Derzeit arbeiten im HUB Vienna 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen von PALFINGER. In einem Jahr wird unser Team bereits 100 Mitarbeiter zählen“, umreißt Philipp Smole, Digital Transformation Officer bei PALFINGER, den Expansionskurs in Wien.
 

Vernetzung und Kooperation

Der neue Standort bietet nicht nur Platz für Wachstum, die Räumlichkeiten schaffen optimale Voraussetzungen für Inspiration und Kollaboration. Durch das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Organisationseinheiten und Disziplinen wird gegenseitiger Austausch forciert und neue Sichtweisen und Perspektiven werden geschaffen. Essenziell dafür ist auch die verstärkte Vernetzung und intensivierte Kooperation mit externen Partnern wie mit den Innovationszentren, Forschungseinrichtungen und Universitäten der Bundeshauptstadt und der angrenzenden Regionen. „Gemeinsam treiben wir die digitale Transformation, eine der strategischen Säulen der PALFINGER Vision & Strategie 2030, voran und positionieren PALFINGER weltweit als den führenden Lösungsanbieter seiner Branche“, so Smole.
 

Globaler Knotenpunkt

Daher wird „The HUB Vienna“ von PALFINGER als ein zentraler Knotenpunkt seines globalen Innovationsnetzwerks etabliert. Die Position Wiens als europäische Metropole und die fest verankerte internationale Community spielen dabei eine wichtige Rolle. „Ein weiterer Vorteil ist, dass PALFINGER in Wien und über Wien hinaus – zum Beispiel in den grenznahen Gebieten der Slowakei, Tschechiens und Ungarns – lokale Talente als Mitarbeiter ansprechen und gewinnen kann“, erläutert Klauser. Ihnen bietet PALFINGER spannende Perspektiven innerhalb eines globalen Unternehmens und alle Vorteile des „Future Way of Work“ am neuen Standort.

Zur Pressemitteilung


ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.  

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 2022 feiert PALFINGER unter dem Motto „Celebrating the future since 1932“ sein 90jähriges Jubiläum.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations & Executive Communication | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com